Programm

Das digitale
B2B-Marketing-Event des Jahres

Stellen Sie sich Ihr Programm selbst zusammen

Alle Vorträge und Praxiscases der B2B Marketing Days sowie des Lead Management Summit 2020 stehen Ihnen ab dem 9. November für drei Wochen on demand zur Verfügung. Die digitalen Workshops und Barcamps finden im Zeitraum vom 9. bis zum 20. November statt.

Hier finden Sie den aktuellen Zeitplan der digitalen Workshops und Barcamps*.

*Änderungen vorbehalten

Mittwoch, 21. Oktober 2020

08:30 Uhr
Begrüßungskaffee
09:00 Uhr
Eröffnung der B2B Marketing Days

Keynote

09:10 Uhr

Auf ins Death Valley? Warum Unternehmen bei der Umsetzung neuer Geschäftsmodelle scheitern mehr
Der Wandel der Geschäftsmodelle im Digitalisierungszeitalter erfordert ein Umdenken in Marketing & Vertrieb. Die aktuelle Situation lässt den Druck hier weiter steigen. Machen Unternehmen in B2B-Branchen so weiter wie bisher, dann landen sie im ‚Death Valley‘. Prof. Jan Wieseke erklärt in seiner Keynote welche Anforderungen neue B2B-Geschäftsmodelle an Marketing & Vertrieb von B2B-Unternehmen stellen. Dabei geht er auf die Erfahrungen von knapp 300 Vertriebsprofessionals ein, die in einer aktuelle Studie zum Thema "Vertrieb in Zeiten von Covid-19 und Rezessionen" befragt wurden.

Die wichtigsten Inhalte zusammengefasst:
  • Geschäftsmodell-Gefahren durch Digitalisierung
  • Neue B2B-Geschäftsmodelle – Anforderungen an Marketing & Vertrieb
  • Einblicke und Erkenntnisse von 300 Vertriebsprofessionals zur aktuellen Situation
Referent: Univ.-Prof. Dr. Christian Schmitz | Ruhr-Universität Bochum

Prof. Dr. Christian Schmitz ist Universitätsprofessor für Vertriebsmanagement und Lehrstuhlinhaber am Sales Management Department der Ruhr-Universität Bochum. Seine akademische Laufbahn startete an der Universität St. Gallen. Heute gilt Prof. Schmitz als Experte für Vertriebsmanagement, -organisation und –vergütung, insb. in Business-to-Business Märkten. Im Jahr 2018 wurde er für sein Engagement in der Lehre von der UNICUM-Stiftung in Deutschland bundesweit als „Professor des Jahres 2018/2019“ ausgezeichnet.

Referent: Prof. Dr. Jan Wieseke | Ruhr-Universität Bochum

Prof. Dr. Jan Wieseke zählt weltweit zu den Top 3 Vertriebsforschern des letzten Jahrzehnts. Er wurde für seine Forschung und Lehre diverse Male ausgezeichnet, u.a. zum ‚Professor des Jahres‘ unter allen deutschen Professoren der Fachbereiche Wirtschaftswissenschaft und Jura.

10:00 Uhr
Augmented Reality: KEMPERvision - von der Idee zum fertigen digitalen Produkt mehr
Wie der Corona-Lockdown die Entwicklung der Remote-Service Dienstleistung "KEMPERvision" katalysierte. Als eines von wenigen Unternehmen im Maschinen- und Anlagenbau setzt KEMPER voll auf die AR-Technologie und ermöglicht einen vollkommen kontaktlosen Kunden-Support.

Die wichtigsten Inhalte zusammengefasst:
  • Von der Idee zum fertigen Produkt
  • Einbinden der internen Stakeholder
  • externe Kommunikation / Marketing
Referent: Thomas Schwabe | KEMPER GmbH

Thomas Schwabe - Head of After Sales & Services at KEMPER GmbH. His topic: Augmented Reality, a must-have in times like today. Thomas Schwabe, who is in charge of the B2B Service Management at the market leader in welding fume extraction, invites his audience to think outside of the box by gathering up information, being on point and developing great new ideas to the industry. Join him in his presentation about the technology of the future!

10:35 Uhr
Kaffeepause mehr
 
11:05 Uhr
Praxisbericht LESER GmbH: Lead Management bei LESER in Zeiten von Messeausfällen mehr
Schon 2019 hat der Armaturenhersteller LESER auf das veränderte Kundenverhalten reagiert und das Projekt "Content-based Lead Management" implementiert. Erfahren Sie, wie LESER eine digitale Geschäftsanbahnung entwickelt hat und die darauf folgenden Geschäftserfolge misst. Erhalten Sie außerdem Einblick, wie die Projektergebnisse dazu beigetragen haben Messeausfälle in 2020 zu kompensieren.

Die wichtigsten Inhalte zusammengefasst:
  • Ausspielen von Inhalten mit Mehrwert in relevante Kanäle
  • Leads automatisiert und personalisiert bewerten
  • Einblick in den Messeausfall-Ersatz: Webinarreihe "LESER Training break"
Referent: Stefan Lange | LESER GmbH & Co. KG

Stefan Lange hat in 2017 die Leitung Marketing und Kommunikation bei dem Armaturenhersteller für Sicherheitsventile LESER GmbH übernommen. In dieser Funktion sieht er sich als aktiver Treiber der Kundenzentrierung, Digitalisierung und einer datenbasierten Weiterentwicklung des Unternehmens.

11:35 Uhr
Vorstellung der Studie „Digitalisierungsschub im B2B-Marketing" mehr
Vorstellung der wichtigsten Erkenntnisse aus der aktuellen Studie „Digitalisierungsschub im B2B-Marketing" zusammen mit dem BVIK.
Referent: Jens Fleischer | Bundesverband Industrie Kommunikation e.V. (bvik)

Jens Fleischer verantwortet bei medienformer den Geschäftsbereich Strategie & Beratung. Als gelernter Kaufmann und studierter Betriebswirt begann er zunächst als Texter und Konzeptioner bei RTS Rieger Team zu arbeiten. Später übernahm er dort die Führung der Unit E-Business. Gleichzeitig betreute er als klassischer Kundenberater die Etats etlicher bekannter BtoB-Marken. Nach drei weiteren Stationen in der Geschäftsleitung und als Gesellschafter namhafter Agenturen stieß er Anfang 2016 zur B2B-Markenagentur medienformer in Stuttgart. Jens Fleischer ist Gründungsmitglied des bvik und seit Mai 2014 im Vorstand. Er folgte Roland Zöbelein nach, der sein Amt nach vierjähriger Tätigkeit beendete.

Referent: Julia Oppelt | marconomy - Vogel Communications Group GmbH & Co. KG

Julia Oppelt verantwortet in Ihrer Funktion das Gesamtangebot des Fachmediums marconomy.

marconomy deckt den beruflichen Informationsbedarf von Marketing-, Kommunikations- und Vertriebsentscheidern aus Industrie- und Technologie-Unternehmen ab. Das Fachmedium berichtet täglich auf www.marconomy.de über Praxisbeispiele, wie Industrieunternehmen Marketing-Projekte und -Trends umsetzen und informiert 14-tägig im B2B-Hero-Podcast im Audioformat. Neben dem Fachportal veranstaltet marconomy den Lead Management Summit, die B2B Marketing Days und bietet ein berufliches Weiterbildungsangebot für B2B Marketer an.

11:50 Uhr
Einführung eines strukturierten Lead Management Prozesses - Erfahrungsbericht, Hürden und Erfolgsfaktoren mehr
Von der Entwicklung einer Strategie, über das Anstoßen eines Mindshifts in der Organisation bis hin zur Etablierung eines anerkannten Lead Management Prozesses ist es ein langer Weg. Ein Weg voller Herausforderungen, Erkenntnisse und Erfolgserlebnisse. Diesen Weg beschreitet die Festo Vertriebs GmbH & Co. KG im Moment. Sie kennen das vielleicht!? Wenn Prozesse verschiedene Unternehmensbereiche betreffen und die Unterstützung von Stakeholdern auf allen Ebenen benötigt wird, ist deren Einführung immer ein spannendes Unterfangen. Womit muss man rechnen? Und womit hat man mal überhaupt nicht gerechnet? Bonny Mangold-Gryska schildert Ihnen das in Ihrem Erfahrungsbericht.

Die wichtigsten Inhalte zusammengefasst:
  • Definition eines strukturierten Lead Management Prozesses
  • Etablierung in der Organisation
  • Lessons learned (bzw. Herausforderungen & Erfolgserlebnisse)
Referent: Bonny Mangold-Gryska | Festo Vertrieb GmbH & Co. KG

Seit mehr als 10 Jahren ist Bonny Mangold-Gryska in unterschiedlichen B2B-Unternehmen sowohl im Vertrieb als auch im Marketing tätig. Hierbei konnte sie verschiedenste Projekte entlang der Customer Journey umsetzen. Sie befasste sich schon in ihrer Bachelorarbeit mit der Relevanz von Customer Experience Management im Zeitalter des Multichannel Marketings. Aufgrund einer Schnittstellenfunktion in einem IT-Beratungshaus, das sowohl CRM-, als auch ECM- und Customer-Experience-Management Lösungen vertreibt, konnte sie ihr Know-how einsetzen und ihre Kenntnisse über die technischen Möglichkeiten ausbauen. Mit der Expertise aus den unterschiedlichen Bereichen und den verschiedenen Kanälen ist sie nun seit über 2 Jahren im strategischen Marketing der Festo Vertrieb GmbH & Co. KG tätig. Als Spezialistin für Channel Management ist sie unter anderem für den Aufbau und die Etablierung des Lead Managements in DACH verantwortlich.

12:20 Uhr
Yoga-Workout mehr
 
Referent: Simone Lindovsky | lichtbasis GmbH

Simone Lindovsky ist Dipl.-Betriebswirtin (FH) und seit vielen Jahren im B2B-Marketing tätig. Aktuell ist sie Leiterin Marketingkommunikation bei der lichtbasis GmbH, einem Großhändler und Experten für professionelle Beleuchtung.

12:30 Uhr
Mittagspause
13:55 Uhr
Wie digitale Zwillinge Live-Kommunikation unterstützen mehr
Werden Markenerlebnisse im digitalen Zeitalter nur noch in der virtuellen Welt stattfinden? Wird Live-Kommunikation zum Dinosaurier der Unternehmenskommunikation? Sicherlich nicht! Unsere Kunden wollen Emotionen erleben - das wirft aber die Frage auf, wie Zukunftsszenarien aussehen werden. Erfahren Sie wie digitale Zwillinge diesen Ansatz unterstützen, um Prozesse und Erlebnisse zu optimieren.

Die wichtigsten Inhalte zusammengefasst:
  • Warum verwenden wir den digitalen Zwilling in der Live- Kommunikation?
  • Was machen wir mit dem digitalen Zwilling?
  • Wie zahlt es sich aus, den digitalen Zwilling zu nutzen?
Referent: Stephen Rose | Siemens AG

Stephen ist ein hoch engagierter Kommunikations- und Marketingmanager mit 20 Jahren Erfahrung in verschiedenen Branchen und Geschäftsumfeldern. In seiner aktuellen Funktion leitet er das Communication Services Team, das u.a. für das Veranstaltungsmanagement von Siemens verantwortlich ist.

14:25 Uhr
Technologie ist nur die halbe Wahrheit - Transformation einer B2B Marketingabteilung mehr
Nach einer wenig erfolgreichen Erfahrungen bei der Einführung von Marketing Automation vor einigen Jahren entschloss LucaNet sich, parallel zur Einführung der Technologie die optimalen Rahmenbedingen bei Mitarbeitern, Prozessen und Organisation zu schaffen. Im Vortrag gehen beide Referenten auf die Umwandlung des LucaNet-Marketing Teams ein mit Erfahrungen, Lehren und praktischen Tipps.

Die wichtigsten Inhalte zusammengefasst:
  • Technologie ist nur die halbe Wahrheit: Worauf es wirklich ankommt
  • Meilensteine und Stolpersteine: Unsere Reise in den letzten 3 Jahren
  • Marketing 2020 bei LucaNet: Von der taktischen Kommunikationsabteilung zum strategischen Werttreiber
Referent: Jana Windt | LucaNet AG

In ihrer Rolle als Global Head of Marketing bei der LucaNet AG verantwortet Jana Windt die Bereiche Brand & Communications, Online & Demand Generation, Regional Marketing, Product Marketing und Marketing Operations. Sie ist seit mehr als 10 Jahren im B2B-Marketing tätig, hat dabei StartUps wie Konzerne gesehen und auf Corporate wie auf Subsidary-Seite gearbeitet. Sie Ihre Wurzeln in der klassischen Marketing- und Unternehmenskommunikation und arbeitet heute mit Ihren Teams daran, einen messbaren Beitrag zum globalen Wachstum der LucaNet Group zu leisten.

Referent: Lutz Klaus | Marketing ROI Experts

Lutz Klaus ist Gründer und Inhaber von Marketing ROI Experts. Die Beratungsagentur unterstützt B2B Unternehmen bei der Optimierung von Marketing und Vertrieb durch Automation und datengetriebene Ansätze. 2018 erschien sein Buch „Data-Driven Marketing und der Erfolgsfaktor Mensch“. Zudem ist er Referent beim offenen Seminar Data-Driven Marketing erfolgreich umsetzen der Vogel Communications Group.

14:55 Uhr
Kaffeepause

KMU Special

15:35 Uhr

15:35 Uhr: Guerilla Marketing für mittelständische Technologie-KMU mehr
Wie schafft ein Mittelständler mit überschaubaren Marketingbudgets die Balance zwischen Sichtbarkeit, Branding und Kundenzentrierung in
VUCA-Zeiten? Wie gelangt man mit gezieltem Marketing rasch an die tief hängenden Früchte? Wir tauchen anhand eines Fallbeispiels aus der Rennstrecke hautnah in relevanten Content mit Technologie, Emotionen, Energiebewusstsein, Teamwork und einer coolen Story ein.

Die wichtigsten Inhalte zusammengefasst:
  • Dank gemeinsamen Kundenerlebnissen und Storytelling zu maximaler Kundenzentrierung
  • Unterschiedliche Zielgruppen gleichzeitig ansprechen: Unternehmer, Projektleiter, Techniker
  • Mit Netzwerkeffekt und Personabeschreibung Fokus und Reichweite vergrößern
Referent: Marco Schmid | Schmid Elektronik AG

Der Systemingenieur in mir hat eine Leidenschaft für Technologien wie Embedded-Systems, IOT-Dinge und Machine Learning. Als Unternehmer coache ich das Leadership-Team eines 50-köpfiges Familien-KMU mit pfiffigen Leuten. Im Marketing ist meine Aufgabe das Erstellen von relevantem Content.

16:05 Uhr: Google Ads im B2B Marketing für KMUs mehr
Traffic und Conversion sind die wichtigsten Maßeinheiten für eine Webseite. Google Ads ist wohl eine der stärksten Quellen für Traffic. Ich zeige, wie man Google Ads einsetzt, Ziele definiert und das Kosten/Nutzen Verhältnis optimiert. Dazu verwende ich echte Daten einer Kampagne. Die bewusste Einbettung in das Gesamtkonzept ist eine wichtige Grundlage. KMUs kommen kaum an Google Ads vorbei!

Die wichtigsten Inhalte zusammengefasst:
  • Traffic und Conversion
  • Kampagnen aufsetzen, beobachten und optimieren
  • Ziele: Bekanntheit steigern, Beratungstermin vereinbaren, Produkt verkaufen
Referent: Olaf Schmidt | INCHRON AG

Dipl.-Inf. Olaf Schmidt hat sich schon in den 1980ern mit komplexen technischen Produkten insb. Software beschäftigt. Seit 2006 ist er in Business Development, Vertrieb, Produktmanagement und Marketing in verschiedenen Firmen aktiv. Er ist Autor und berät im Bereich Online Marketing und Vertrieb.

Keynote

16:35 Uhr

KI, Algorithmen & virtuelle Realitäten: Existiert intelligentes Leben im B2B-Marketing? mehr
Der Einsatz Künstlicher Intelligenz bestimmt bereits heute schon unseren Alltag im Marketing, oft ohne dass wir dies bemerken. KI verändert dabei nicht nur die Art und Weise der Kundenansprache, die Preisbildung oder die Werbemittelauslieferung, sondern auch die kreativen Prozesse im Marketing. Welche Bedeutung hat das für den B2B-Bereich? Welche Chancen bieten sich? Und wie nutzen wir diese?

Die wichtigsten Inhalte zusammengefasst:
  • Welche (echten) Anwendungsgebiete gibt es heute schon für KI? (Mit vielen Praxisbeispielen)
  • Die Macht der Daten: Welche Auswirkung hat unser Smartphone-Akkustand auf die Kaufbereitschaft?
  • Wenn KI Death Metal komponiert und Werbetexte verfasst: Können Computer kreativ sein?
Referent: Andreas Wagener | Lutz&Wagener GbR

Andreas Wagener ist Professor für Digitales Marketing an der Hochschule Hof. Als Keynote-Speaker sowie in seinem Blog nerdwärts.de beschäftigt er sich mit dem Digitalen Wandel in Wirtschaft und Gesellschaft. Ebenso befasst er sich mit diesen Themen als Partner der Unternehmensberatung Lutz&Wagener.

17:25 Uhr
Zusammenfassung
17:40 Uhr
Ende der B2B Marketing Days

Sponsoren 2020

Medienpartnerschaften 2020